Der Verein und seine Ziele

Das Leitmotiv von KinderHilfe Kilimanjaro-Region e.V. ist, den Jungen und vor allem den Mädchen die Möglichkeit zu geben, sich durch Schulbildung gute Chancen für ein selbständiges Leben zu schaffen.

Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Das heißt: weder in Deutschland noch in Tansania bekommt irgendjemand Geld vom Verein für die von ihm geleistete Arbeit. Wir bezahlen auch keine Aufwandsentschädigung für geleistete Hilfe.

Die Projekte halten wir bewusst klein und überschaubar. Unser Ziel ist es, innerhalb eines Jahres das jeweilige Projekt abschießen zu können, um das Nächste in Angriff zu nehmen.

Wir arbeiten primär von Deutschland aus und haben dank moderner Telekommunikationstechnik regelmäßigen Kontakt nach Tansania. Vier Partner die gemeinschaftlich verantwortlich sind  verwalten das Geld in Tansania, betreuen die Patenkinder und beaufsichtigen das Projekt.

KinderHilfe Kilimanjaro-Region e.V. wurde im August 2008 gegründet und im Vereinsregister Aachen als eingetragener Verein (e.V.) registriert.